• Startseite
  • Ehrenvorsitzender Albert Grootes 80 Jahre alt

Ehrenvorsitzender Albert Grootes 80 Jahre alt

Am 21.12.2020 wird der Ehrenvorsitzende und derzeitige 2. Vorsitzende des JGV Oldenburg e.V., langjähriger Verbandsrichter, ehemaliger Kreishundeobmann und Schießobmann sowie passionierter Jäger Albert Grootes, stolze 80 Jahre alt. 

Dazu gratuliert der Vorstand des JGV Oldenburg e.V. im Namen aller Mitglieder recht herzlich.

Albert gilt als Urgestein und absoluter Förderer des JGV Oldenburg e.V. , der immer mit seiner freundlichen und hilfsbereiten Art zur Stelle ist, wenn es darum geht, zu helfen und zu unterstützen.

Gibt es in Sachen Jagdhundeausbildung, Verbandsprüfungen und auch Vereinsintern etwas zu regeln, ist Albert mit seiner Erfahrung und Fachwissen der erste und vor allen Dingen kompetente Ansprechpartner und Ratgeber.  

Als Vorsitzender des JGV Oldenburg e.V. von 2006 – 2011 gelang es Albert mit viel Weitsicht und Geschick, dem JGV Oldenburg e.V., welchem er bereits viele Jahre angehörte, wieder einen „neuen Schwung“ zu verleihen und als Resultat die Mitgliederzahl stark ansteigen zu lassen.

Hervorzuheben und bekannt ist seine Fachkompetenz in Sachen Hundeausbildung wie auch seine unnachahmliche ruhige, besonnene und humorvolle Art, als Prüfungsleiter erfolgreich Prüfungen ablaufen zu lassen.

Kein Prüfungsjahr ohne Prüfung in dem gepflegten und mit starken Niederwildbesatz bestückten Revier von Albert in Charlottengrooden.

Die jahrzehntelange Bereitstellung seines wildreichen Revieres für Übungstage und Prüfungen hat viele Nachahmer gefunden, sodass der JGV Oldenburg e.V. derzeit in der noblen Lage ist, problemlos Prüfungen in wildreichen Revieren abhalten zu können.

Lieber Albert, dafür und für vieles andere mehr gebührt dir unser aller Dank!!!

Wir wünschen uns noch viele Jahre mit dir und deiner kompetenten, hilfsbereiten und humorvollen Art.

Dir und deiner Helga wünschen wir alles erdenklich Gute und gerade in diesen Zeiten viel Gesundheit!!!

 

 


Der Vorstand des JGV Oldenburg e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken